Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Bergedorfer Marschen

 

1996 - 2015 war ich in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen als Ehrenamtlicher in verschiedenen Funktionen aktiv.

Für die Kirchenkreissynode Hamburg-Ost war ich zuletzt stellvertretender Synodaler der Ev. Kirche in Norddeutschland.

Der Name der Gemeinde ist im Zuge einer Fusion zweier Gemeinden (Christophoruskirche Bergedorf-West und Franz-von-Assisi Neuallermöhe) entstanden. Durch den Vorschlag dieses Namens wollte ich lange Bandwurm-Namen vermeiden und ein positives Signal der Eigenständigkeit setzen. Der Name hat sich dann in einem längeren Findungsprozess durchgesetzt. Er betont die Verbundenheit zu den Marschgemeinden und dem Marschboden, auf dem die beiden Stadtteile Bergedorf-West und Neuallermöhe gebaut sind und spiegelt andererseits die städtische und daher eher an Bergedorf orientierte Bauweise.

Da die Kirche im Internet sehr präsent ist, finden Sie hier die entsprechenden Links:

Ev.-luth. Kirchengemeinde Bergedorfer Marschen

Nordelbische Kirche

Jugendakademie Neuallermöhe